Melde Dich an und finde einen passenden Tanzpartner

www.tanzmitmir.net
 
          Diskussions-Foren    
           
 
Latein Hüfttechnik

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Übersicht -> Turniertanz / Tanzsport - Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TMM-Talk
Schleswig-Holstein




Anmeldungsdatum: 16.05.2015
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 18. 10. 2017 19:41    Titel:  Latein Hüfttechnik Antworten mit Zitat

Hallo,

eine Frage zur Latein-Hüfttechnik aus der Sicht des Herren:


Start im geschlossenen Grundschritt Rumba:

Die Hüfte rotiert nach links (also ist der rechte Beckenknochen eher vorne, der linke Beckenknochen eher hinten), dann wird der rechte Fuß des Herren nach rechts gesetzt und belastet.

Jetzt würde der linke Fuss rangezogen, noch nicht belastet
Macht die Hüfte hier irgendetwas? Ich tendiere dazu sie stehen zu lassen wie sie ist.

...aber wie geht es weiter mit den Hüftverdrehungen?

Folgen würde im Grundschritt ja nun linker Fuß vorne, Gewicht komplett vorne auf links und das ganze wieder zurück, nur was tut die Hüfte während dessen?


Macht folgender Ablauf Sinn?

Hüftdrehung links,
rechter Fuß nach rechts, Gewicht drauf
Hüftdrehung rechts
Linker Fuß voran, mit Zehen voran absetzen, Gewicht voll auf links
Hüftdrehung links
Gewicht zurückverlagern auf rechten Fuß verschieben
Hüftdrehung rechts
Linker Fuß zur Seite nach rechts, Gewicht drauf

...und ab hier gespiegelter Ablauf


Ist das korrekt?
Nach oben
Benutzer-Details anzeigen Private Nachricht senden
Discofever
Nordrhein-Westfalen

Latein:
D Klasse Niveau




Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 18. 10. 2017 22:50    Titel:  Re: Latein Hüfttechnik Antworten mit Zitat

TMM-Talk hat folgendes geschrieben:
Hallo,

eine Frage zur Latein-Hüfttechnik aus der Sicht des Herren:

Start im geschlossenen Grundschritt Rumba:

Die Hüfte rotiert nach links (also ist der rechte Beckenknochen eher vorne, der linke Beckenknochen eher hinten), dann wird der rechte Fuß des Herren nach rechts gesetzt und belastet.

Jetzt würde der linke Fuss rangezogen, noch nicht belastet
Macht die Hüfte hier irgendetwas? Ich tendiere dazu sie stehen zu lassen wie sie ist.

...aber wie geht es weiter mit den Hüftverdrehungen?

Folgen würde im Grundschritt ja nun linker Fuß vorne, Gewicht komplett vorne auf links und das ganze wieder zurück, nur was tut die Hüfte während dessen?


Mein Senf:

Das liest sich so als würdest du deine Hüfte zu früh "rotieren". Smile

Ein Teil der Rotation dient dazu das Bein "heranzuziehen", der nachfolgende Teil der Rotation das Bein in eine Richtung zu schieben, ist das Bein gesetzt, schiebt sich die Hüfte (Schwerpunkt) über das jeweilige Bein (keine Rotation).

Ich glaube herauszulesen, das bei dir eine Rotation stattfindet, während sich der Schwerpunkt verlagert, dementsprechend hast du "keine hüfte mehr" wenn es darum geht das Bein heranzuziehen.

Also ist nicht die Frage "was macht die Hüfte bei Aktion X", sondern "wie erreiche ich Aktion X mithilfe der Hüfte".
Nach oben
Benutzer-Details anzeigen Private Nachricht senden
burpie_the_clown
Nordrhein-Westfalen

Latein:
B Klasse Niveau




Anmeldungsdatum: 06.04.2008
Beiträge: 212

BeitragVerfasst am: 19. 10. 2017 20:11    Titel:  Latein Hüfttechnik Antworten mit Zitat

Vielleicht hilft das -> https://www.youtube.com/watch?v=N3mSZEoVQIc
Smile
Nach oben
Benutzer-Details anzeigen Private Nachricht senden
Discofever
Nordrhein-Westfalen

Latein:
D Klasse Niveau




Anmeldungsdatum: 27.01.2011
Beiträge: 484

BeitragVerfasst am: 19. 10. 2017 22:06    Titel:  Latein Hüfttechnik Antworten mit Zitat

Sehr cool.


Also ergänze ich meinen letzten Satz:

Also ist nicht die Frage "was macht die Hüfte bei Aktion X", sondern "wie erreiche ich Aktion X mithilfe der Hüfte". UND: "Wie bringe die die Hüfte dazu, sich zu bewegen."


Very Happy
Nach oben
Benutzer-Details anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Übersicht -> Turniertanz / Tanzsport - Forum Alle Zeiten in MEZ (UTC+1) oder MESZ (UTC+2)
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Seiten optimiert für Europa

?! Wusstest du schon, ...
dass es ein Last-Minute-Forum gibt, das du nutzen kannst wenn du kurzfristig einen Tanzpartner suchst.


:D - Smily Mail an den Webmaster Tanzpartner Impressum